Jahrestreffen der Landsmannschaft Ostpreußen in Neuss

“Ostpreußen hat Zukunft”

Am vergangenen Sonnabend veranstaltete die Landsmannschaft Ostpreußen (LO) anstelle der bisherigen zweitägigen Deutschlandtreffen, die alle drei Jahre stattfanden, erstmals ein Jahrestreffen der Ostpreußen in Neuss. Wenn auch in kleinerem Rahmen, erwartete die Besucher auch bei diesem Treffen ein reichhaltiges Programm, das auf großen Zuspruch stieß. Die Sorge, dass die rund 900 Personen Platz bietende Stadthalle nicht gefüllt werden könnte, war schnell vom Tisch. Zahlreiche Ostpreußen und Freunde Ostpreußens fanden den Weg nach Neuss, sodass die Veranstaltung bis … vollständiger Artikel

„Ostpreußen ist und bleibt Faszination“

Die Landsmannschaft Ostpreußen führte in Berlin ihr 8. Deutsch-Russisches Forum durch – Das Interesse wächst

Image636135328403893426

Mehr als 60 Teilnehmer, je zur Hälfte Deutsche und Russen, trafen sich im Dietrich-Bonhoeffer-Haus zum 8. Deutsch-Russischen Forum, um sich über die Ergebnisse ihrer Arbeit und aktuelle Projekte auszutauschen. Vom 21. bis 23. Oktober hatte die … vollständiger Artikel

Landsmannschaft Ostpreußen: Wohin ?

Steht nach der Preisgabe des Rechts auf Heimat bei der Sudetendeutschen Landsmannschaft nun auch eine neue angepaßte Verzichtspolitik bei den Ostpreußen bevor? Wir wollen dieser Frage nachgehen und unseren Blick dabei auf die letzte Ostpreußische Landesvertretung vom November 2015 richten.

In einer Mitteilung der Landsmannschaft Ostpreußen heißt es über die Ostpreußische Landesvertretung vom 7. und 8. November 2015:

„Einmal im Jahr tagt die Ostpreußische Landesvertretung (OLV). Vereinsrechtlich ist sie die Mitgliederversammlung der Landsmannschaft Ostpreußen (LO) und deren oberstes Beschlußorgan, das … vollständiger Artikel

Ostpreußische Landesvertretung am 7. und 8. November 2015

Einmal im Jahr tagt die Ostpreußische Landesvertretung (OLV). Vereinsrechtlich ist sie die Mitgliederversammlung der Landsmannschaft Ostpreußen (LO) und deren oberstes Beschlussorgan, das für grundsätzlichen Entscheidungen und die Überwachung der Geschäftsführung des Vorstandes zuständig ist. Politisch gesehen nimmt sie die Rolle eines Exilparlaments der vertriebenen Ostpreußen wahr. Da grundlegende Weichenstellungen bereits bei den letzten Versammlungen beschlossen worden waren und auch keine Wahlen anstanden, standen bei der Versammlung am vergangenen Wochenende im Ostheim in Bad Pyrmont überwiegend Routineangelegenheiten wie die Entgegennahme der … vollständiger Artikel

Pressemitteilung der Landsmannschaft Ostpreußen e.V.

zur Sitzung des Stiftungsrates der Stiftung Flucht Vertreibung Versöhnung und zum Amtsverzicht des Stiftungsdirektors Prof. Dr. Manfred Kittel:

DSC00336Der Sprecher der Landsmannschaft Ostpreußen, Stephan Grigat, erklärt zur Sitzung des Stiftungsrates der St…iftung Flucht Vertreibung Versöhnung und zum Amtsverzicht des Stiftungsdirektors Prof. Dr. Manfred Kittel:
Mit Unbehagen hat die … vollständiger Artikel