Landsmannschaft Ostpreußen – OLV kontrovers

„Gutes tun können, Gutes tun wollen und Gutes tun, gemeinsam für Ostpreußen und die Ostpreußen, mit Herz und Verstand.“ So hätte die diesjährige Sitzung der OLV überschrieben sein können. Die OLV ist vereinsrechtlich die Mitgliederversammlung der Landsmannschaft und deren oberstes Beschlussorgan, das für die Bestimmung der Leitlinien, grundsätzliche Entscheidungen und die Überwachung der Geschäftsführung des Vorstandes zuständig ist. Politisch gesehen nimmt sie die Rolle eines Exilparlaments der vertriebenen Ostpreußen wahr, das sich für deren Interessen und Rechte einsetzt.
Wichtigster … vollständiger Artikel

„Ostpreußen ist und bleibt Faszination“

Die Landsmannschaft Ostpreußen führte in Berlin ihr 8. Deutsch-Russisches Forum durch – Das Interesse wächst

Image636135328403893426

Mehr als 60 Teilnehmer, je zur Hälfte Deutsche und Russen, trafen sich im Dietrich-Bonhoeffer-Haus zum 8. Deutsch-Russischen Forum, um sich über die Ergebnisse ihrer Arbeit und aktuelle Projekte auszutauschen. Vom 21. bis 23. Oktober hatte die … vollständiger Artikel

Gedanken zum Tag der Heimat 2016

Image636133673270913790Der „Tag der Heimat“ des Jahres 2016, der am 04. September begangen wurde, liegt schon wieder mehrere Wochen hinter uns. In den bundesdeutschen Medien, sowohl im Rundfunk und Fernsehen als auch in der Presse, ist an jenem Tag im September dem historischen Ereignis in der deutschen Geschichte , nämlich der am 05. … vollständiger Artikel

Stephan Grigat erhält Verdienstmedaille des Verdienstordens der BRD

Detmold. Für sein jahrzehntelanges Engagement für die Menschen aus Ostpreußen hat Landrat Axel Lehmann dem Detmolder Stephan Grigat die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland überreicht.

„Ihr Wirken für die Kreisgemeinschaft Goldap und die Landsmannschaft Ostpreußen war jederzeit gewinnbringend“, sagte Lehmann laut einer Pressemitteilung in seiner Rede über den Würdenträger. Seit 1987 ist Stephan Grigat Mitglied des Bundesverbandes „Landsmannschaft Ostpreußen“ und wurde 1992 zum Vorsitzenden der Kreisgemeinschaft Goldap/Ostpreußen gewählt, welche zurzeit rund 1600 Menschen aus dem ehemaligen ostpreußischen Goldap vertritt. … vollständiger Artikel

Ostpreußen: 2 Kreistreffen an einem Wochenende

Zwei Kreistreffen an einem Wochenende feierten unsere Ostpreußen und zeigten dabei, daß sie noch lange nicht vergessen sind…

Die Kreisgemeinschaft Goldap hat am Sonntagvormittag mit einer Feierstunde in Stade auf Schicksal der Heimatvertriebenen aus Ostpreußen aufmerksam gemacht. Etwa 75 Besucher kamen zu dem Treffen vor dem Mahnmal in den Wallanlagen am Burggraben.

Gastgeber Stephan Grigat erinnerte an das Leid der Bewohner der Stadt Goldap, die Flucht und Deportation ausgesetzt waren. Zu der gegenwärtigen politischen Debatte sagte der Jurist: „Kriegsopfer verdienen … vollständiger Artikel

Bundesverdienstkreuz für Arno Surminski

Hamburg.  Er hat mit seinen Büchern die verlorene Welt Ostpreußens wiederbelebt und immer für Völkerverständigung und Versöhnung plädiert: Dafür hat Bundespräsident Joachim Gauck nun dem Hamburger Schriftsteller Arno Surminski das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen.

Im Turmssal des Rathauses empfing der 1934 in Jäglack/Ostpreußen geborene Surminski die hohe Auszeichnung aus der Hand von Sozialsenatorin … vollständiger Artikel

Treuburger Hauptkreistreffen

120 Ostpreußen beim Hauptkreistreffen im Finteler Eurostrand

treuburg

120 Ostpreußen aus dem ehemaligen Treuburg und heutigen Olecko (Polen) weilten jetzt zu einem sogenannten Hauptkreistreffen im Finteler Eurostrand. Es folgte ein reger Austausch mit Vertretern aus Fintel und natürlich ein Blick zurück, aber vor allem nach vorn.

Einige Gäste … vollständiger Artikel

Busfahrten aus Bielefeld und Gütersloh zum Ostpreußen- und Schlesiertreffen auf Schloss Burg

Busfahrten aus Bielefeld und Gütersloh zum Ostpreußen- und Schlesiertreffen auf Schloss Burg am 19. Juni 2016:

Gütersloh –Sonntag, 19. Juni, 9.45 Uhr – Fahrt nach Schloß Burg:
—————————————————————–
Autobahnparkplatz Verler Straße: Gemeinsame Fahrt zum Ostpreußen- und Oberschlesiertreffen auf Schloss Burg bei Solingen. Information und Anmeldung bei Josef Block, Telefon (05241) 34841.

Bielefeld – Sonntag, 19. Juni 2016 – Fahrt nach Schloß Burg:
————————————————————-
vollständiger Artikel

Rudi Pawelka neuer BDV-Vorsitzender in NRW

Image635959897128910451Auf der Landesversammlung des BdV-NRW, wurde am 9. Apri  ein neuer Landesvorstand gewählt . Die Delegierten wählten den Leverkusener Rudi Pawelka zum neuen Landesvorsitzenden, der auch Landesvorsitzender der Landsmannschaft Schlesien in NRW ist. Er löst Hans-Günther Parplies ab, der nach 28-jährigem Vorsitz nicht mehr kandidierte. Die Versammlung wählte ihn einstimmig zum Ehrenvorsitzenden. … vollständiger Artikel

Von Schlesien nach Westfalen

Vor 70 Jahren wussten Mutter Agnes und die Kinder Ewald, Max, Josef und Gretel Olbrich nicht, wo Ascheberg liegt. Am 29. März 1946 aus der schlesischen Heimat Markgrund vertrieben, befanden sie sich auf einer Fahrt ins Ungewisse, die am 9. April 1946 in Ascheberg endete. Ewald hat die Zeit nach Tagebucheinträgen … vollständiger Artikel