Das Bernsteinzimmer – seine Entstehung in Brandenburg-Preußen und sein Schicksal

Vortrag von Dr. Burkhardt Göres

am 29. März 2017 um 18:30 Uhr

Veranstaltungsort: Neubau des Ostpreußischen Landesmuseums,

Heiligengeiststraße 38, 21335 Lüneburg

Eintritt: 5,- €


Die Entstehung des Bernsteinzimmers in Brandenburg-Preußen war über lange Zeit nur wenig
bekannt. Was veranlasste den ersten preußischen König Friedrich I., ein solch außergewöhnliches
Kunstwerk herstellen zu lassen? Und … vollständiger Artikel

Westpreußisches Landesmuseum: Zuschuss-Streichung abgelehnt

„Es ist richtig gut, dass wir das Museum in Warendorf haben.“

Warendorf –  Die Grünen sind mit ihrem Antrag, den städtischen Zuschuss in Höhe von 10 000 Euro für das Westpreußische Landesmuseum im ehemaligen Franziskanerkloster zu streichen, gescheitert.

Klaus Aßhoff, der die Arbeit des Museums zwar begrüßte, die Ablehnung aber damit begründete, dass … vollständiger Artikel

Für eine neue Orgel: Arno Surminski liest in Trittau

Image635893454332465413Trittau.  Die Spendenaktion für die neue Orgel in der Trittauer Martin-Luther-Kirche bekommt prominente Unterstützung: Arno Surminski, vielfach ausgezeichneter Schriftsteller, wird am 6. Februar in der Kirche aus seinen Werken lesen. Los geht es um 17 Uhr. Auf dem Programm stehen auch Passagen aus seinem verfilmten und teilweise autobiografischen … vollständiger Artikel

Buch zur Geschichte der Tilsiter Juden

Image635756896642347786Sehr geehrte Damen und Herren,

das Leben der jüdischen Mitbürger in Ostpreußen und deren Schicksal ist bisher nur lückenhaft erforscht worden. Ausgehend davon hat die Stadtgemeinschaft Tilsit eine Broschüre unter dem Titel „Auch sie gehörten zu Tilsit. Zur Geschichte der Tilsiter Juden“ herausgegeben.

Die Broschüre schildert … vollständiger Artikel

Angebot des Bublies Verlages

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

liebe Freundinnen und Freunde Ostpreußens,

wir setzen uns dafür ein, daß die alte deutsche Provinz Ostpreußen nicht aus dem kollektiven Gedächtnis der Deutschen verschwindet.

Die Erinnerung an Ostpreußen und die anderen verlorenen Ostgebiete muß wachgehalten und als Teil unserer nationalen Identität auch der jungen Generation vermittelt werden.

Wir möchten Ihnen einmalig die folgenden 3 Ostpreußen-CDs zum Sonderpreis von nur 25 Euro anbieten.

(Dieses Angebot gilt nur bis zum 31. August 2015!)

 

vollständiger Artikel

Arno Surminski im Interview

Der aus Ostpreußen stammende 80-Jährige hat einen Erzählband und ein Sachbuch zum Kriegsende herausgebracht. Surminski verfasste unter anderem den Roman „Jokehnen“.

Frage: Wann haben Sie vom Ende des Weltkriegs erfahren?

Surminski: Wir lebten im tiefen Ostpreußen, in einer menschenleeren Gegend, und haben zunächst nur durch Andeutungen vom Ende des Kriegs erfahren. Die russischen … vollständiger Artikel

LO-Vorstandsmitglied Hans-Joerg Froese überreicht Buch an Gauck

Bundespräsident Joachim Gauck hat Hans-Jörg Froese, Mitglied des Bundesvorstandes der Landsmannschaft Ostpreußen (LO) und Präsident der Prussia, Gesellschaft für Geschichte und Landeskunde Ost- und Westpreußens e.V., im Schloss Bellevue empfangen. Dabei hat Froese dem Staatsoberhaupt ein Buch über die Kurische Nehrung überreicht.
Der von der Prussia-Gesellschaft herausgegebene Band mit dem Titel „Die … vollständiger Artikel

Miegel abgeräumt – Vertriebene schweigen

Bauhof-transportiert-Agnes-Miegel-Stele-aus-dem-Kurpark_pdaArticleWideAgnes Miegel ist fort – am Ende ist es doch schneller gegangen als erwartet: Nachdem die Stadt in der vergangenen Woche noch den 12. Februar als Stichtag für den Abtransport genannt hatte, rückte der Bauhof nun bereits am Dienstag an, um die Stele der ostpreußischen Dichterin aus dem Kurpark zu entfernen.

vollständiger Artikel

Agnes Miegel: »Das hat sie nicht verdient«

Der Streit um das Bad Nenndorfer Denkmal von Agnes Miegel, der »Mutter Ostpreußens«, hat ein trauriges Ende gefunden

 

Image635580617661261847Das amtliche Schreiben aus Bad Nenndorf habe sie sehr deprimiert, erzählt Dr. Marianne Kopp. Sie wolle als Vorsitzende der Agnes-Miegel-Gesellschaft doch die Schönheit des Werks der Dichterin bekannt machen … vollständiger Artikel

Orgelkonzert mit Organist des Königsberger Doms

Benefizkonzert des Lions Club Bad Bevensen in Zusammenarbeit mit dem Ostpreußischen Landesmuseum in Lüneburg
DienOrganist_1stag, 27. Mai 2014, 19.00 Uhr, St. Johannis-Kirche, Lüneburg Eintritt 10,- € (ermäßigt 5,- €) an allen bekannten Vorverkaufsstellen, im
Internet unter www.reservix.de  oder an der Abendkasse.

Artjom Chatschaturow wurde 1983 in Balaschicha … vollständiger Artikel