Würdiges Gedenken – DFK Nesselwitz errichtet Grabstätte für gefallene deutsche Soldaten

Die AGMO berichtet auf Ihrer Netzseite:

Im Dezember 2013 besuchten Vertreter der AGMO e.V. – Gesellschaft zur Unterstützung der Deutschen in Schlesien, Ostbrandenburg, Pommern, Ost- und Westpreußen die Ortsgruppe des Deutschen Freundschaftskreises (DFK) in Nesselwitz. Bei dieser Gelegenheit wurde durch den Vorstand der Ortsgruppe ein wichtiges Projekt vorgestellt. Auf dem Friedhof des Ortes sollen durch Eigenleistung mehrere Gräber deutscher Soldaten zusammengefaßt und würdig gestaltet werden. Diese Soldaten sind bei den Kämpfen um Nesselwitz und im nahegelegenen Wald im März 1945 gefallen.

Da andere angefragte Institutionen eine Unterstützung mit dem Verweis auf Finanzmittelknappheit versagten, trat der DFK Nesselwitz mit einem sehr guten Projektantrag an die AGMO e.V. heran. In den vergangenen zwei Jahrzehnten hat die AGMO e.V. sich an der Renovierung und Errichtung mehrerer Gedenkstätten für deutsche Gefallene und Kriegstote in der Republik Polen finanziell beteiligt.

Seit der Zulassung deutscher Vereinigungen haben die heimatverbliebenen Deutschen deutlich artikuliert, daß ihnen die Pflege von Denkmälern für die Kriegstoten ihrer Heimatgemeinden ebenso wie für die gefallenen deutschen Soldaten der Weltkriege sehr am Herzen liegt.

Deshalb hatte die AGMO e.V. mehrfach Denkmäler und Gedenktafeln gefördert, u.a. in Gleiwitz-Gröling, Groß Zeidel, Tworkau, Wildfurt, Oppeln-Goslawitz sowie das Massengrab für deutsche Wehrmachtssoldaten auf dem St. Annaberg.

Da diese Denkmäler ein wichtiges Engagement unserer Landsleute für ein gemeinsames Gedenken in Oberschlesien sind, bitten wir um Spenden unter dem Stichwort: „Denkmal“

"Würdiges Gedenken - DFK Nesselwitz errichtet Grabstätte für gefallene deutsche Soldaten", 5 out of 5 based on 4 ratings.
Tagged , , . Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.