Vertriebenen-Mahnmal soll umfunktioniert werden…

Siegen – Seit 1968 steht im Garten des Oberen Schlosses ein Denkmal mit der Inschrift „Vergesst nicht den Deutschen Osten”. Nun soll alles anders werden. Ein Professor mit der Lizenz zum Umerziehen will aus dem Denkmal ein Flüchtlingsdenkmal machen.

Der Kreisvorsitzende des Bundes der Vertriebenen, Hans-Heinrich Thomas, ist sehr verbittert über die Idee des Kölner Historikers Dr. Hans Hesse, das 1968 mit Spenden der Wirtschaft aufgebaute Denkmal „Vergesst nicht den Deutschen Osten“ umzufunktionieren. „Ich bin ziemlich empört und finde es sehr unanständig, dass die Veranstalter – ohne mit uns einmal zu sprechen – jetzt das Denkmal für eine andere Darstellung öffnen wollen!“

Auf der Internetseite der Stadt Siegen heißt es dazu:

Das Denkmal wird gebildet von zwei spitz gegeneinander gestellten Dreiecken, eines größer, das andere kleiner, die deutsche Teilung symbolisierend, darauf drei Querbalken, den Buch-staben „E“ andeutend für das Wort „Einheit“. Es ist eines der über 1.200 Denkmäler in Deutschland, die an die Thematik „Flucht und Vertreibung“ erinnern. Es ist aber eines der vielen, deren Symbolik und – im Fall des Siegener Denkmals – deren Inschrift mitunter falsche Assoziationen wecken oder/und nicht mehr verstanden werden. Welcher Osten ist gemeint? Die ehemalige DDR?

Würde die Stadt Siegen in ihren Schulen die Kinder besser über die deutsche Geschichte unterrichten brächte sie nicht derart dumme Fragen zu stellen! Die Erwägung nun statt an die deutschen Opfer der verbrecherischen Vertreibung zu erinnern, Zigeuner und Lampedusa-Flüchtlinge in das Zentrum der Gedenkkultur zu stellen, stellt eine monströse geschichtliche Selbstvergessenheit dar.

Sagen auch Sie der Stadt Siegen die Meinung:

Stadtarchiv Siegen
KrönchenCenter
Markt 25
57072 Siegen
Telefon: (0271) 404-3095
Telefax: (0271) 404-3099
E-Mail: l.burwitz@siegen.de

"Vertriebenen-Mahnmal soll umfunktioniert werden…", 5 out of 5 based on 4 ratings.
Tagged , , . Bookmark the permalink.

6 Responses to Vertriebenen-Mahnmal soll umfunktioniert werden…

  1. Pingback: Vertriebenen-Mahnmal soll umfunktioniert werden… » Paukenschlag

  2. Pingback: Vertriebenen-Mahnmal soll umfunktioniert werden… | volksbetrug.net

  3. Pingback: Vertriebenen-Mahnmal soll umfunktioniert werden… | Eisenblatt

  4. Pingback: Vertriebenen-Mahnmal soll umfunktioniert werden | In Dir muß brennen...

  5. Pingback: Vertreibung aus dem deutschen Osten, nicht nur dem Gewissen verantwortlich! | rundertischdgf

  6. Sehr guter und interessanter Auftritt, den wir auf unsere Favoritenliste gelegt haben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.